Die Stehende Winde

Die "Stehende Winde" ist Trekwerks Antwort auf herkömmliche Winden.

Tower winch

 

Die Winde besteht aus einem standard a-synchronen Motor der durch die Auswahl von Größe und Drehmoment auf die wirtschaftlichste Weise an die Anforderungen angepasst werden kann. Mehr als 1250 dieser Art Winden sind seit 2001 im Betrieb.

 

DIE STEHENDE WINDE BESTEHT AUS: 

  • Motorsteuerungschrank
  • Trommel (Stahl)
  • Getriebegehäuse
  • Seilablenkungskorrektur
  • Motor mit doppelter Bremse
  • Stahlkonstruktion

Es werden industrielle Komponenten eingesetzt. Die am häufigsten eingesetzte Winde ist mit einer senkrechten 350mm langen Trommel (welche auch horizontal angebracht werden kann) und mit Seilablenkungskorrektur ausgestattet. Die Trommeln, Rahmen und Fundamente werden werkintern sowohl konstruiert wie auch produziert. 

Diese Winde kann innerhalb von 400V und 600V DC Busbarsystemen eingesetzt und an das TNM Steuerungssystem angeschlossen werden.